HR Blogs im Mai

HR Blogs im MaiAlles neu macht der Mai – Na gut, nicht unbedingt alles, aber auch dieser Monat bringt einige frischen Ideen und neue Ansätze im Bereich Personalmanagement. Wir haben wieder jede Menge HR Blogs für Sie gelesen und stellen besonders interessante Artikel vor:

Eigentlich kann man es ja kaum noch hören, aber auch in diesem Monat beherrscht das Coronavirus und seine Auswirkungen auf die Arbeitswelt die Blogs. Wer von dem Thema einfach nicht genug bekommen kann, der ist beim Newsticker zur Corona-Krise für Personaler richtig aufgehoben. Auf der Seite finden Sie aktuelle Beiträge zu Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt, zu Auswirkungen auf das Recruiting sowie zu Hilfsangeboten für HR.

Was Arbeitnehmer wirklich motiviert

Geld? Aufstiegsmöglichkeiten? Oder doch der Dienstwagen? Worauf früher den Arbeitnehmer geachtet haben, verliert immer mehr an Bedeutung. Sabbatical statt Dienstwagen, flache Hierarchien statt Beförderungen - die neue Generation stellt andere Ansprüche an die Arbeitswelt. Welche neuen „Statussymbole“ beim Job wichtig ist, hat das Magazin Focus untersucht und zeigt auf, was Arbeitgeber heute attraktiv macht.

 4 Thesen für den Neustart nach dem Lockdown

Die globale Wirtschaftskrise durch Corona ist bereits ausgemachte Sache und so allmählich werden die Bremsspuren in der Wirtschaft immer sichtbarer. Wie aber geht ein Unternehmen mit den geänderten Vorzeichen am besten um? Wie schaffen es Unternehmen aus den oft zwangsverordneten Umständen die richtigen Schlüsse zu ziehen und gestärkt aus der Krise hervorzugehen? Denn seien wir ehrlich: Einige Paradigmenwechsel, wie z.B. der hin zum digitalen Arbeiten oder der Schritt vom „ich“ zum „wir“ sind ja eigentlich nicht schlecht und bieten HR-Manager eine große Chance zur Positionierung. Diese vier Thesen für den Neustart nach dem Lockdown zeigen, wie HR-Manager jetzt die Richtung vorgeben können.

Recruiting im Stillstand?

Während noch im Februar der Fachkräftemangel die HR Themenwelt beherrschte, stecken wir heute mitten in wachsenden Arbeitslosenzahlen und Kurzarbeit. Bleibt das so? Oder schlägt das Pendel in kurzer Zeit wieder in die andere Richtung? HRweb aus Österreich hat bei Experten nachgefragt und um ein Stimmungsbild zur aktuellen Lage und einen Ausblick zur Mitte des Jahres gebeten.

Dass die Corona Krise unter Arbeitnehmern für extreme Verunsicherung sorgt, zeigt ein Blick auf verschiedene Umfragen: So hat das Magazin Capital hat herausgefunden, dass mehr als 50% der Arbeitnehmer um ihren Job fürchten. Beruhigend wirkt da jedoch die Umfrage der WIRTSCHAFTSWOCHE: Viele Unternehmen haben zwar Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt – Entlassungen wegen Corona plant der Mittelstand jedoch kaum. Trotzdem ist Abwarten angesagt: Fast zwei Drittel der deutschen Unternehmen haben ihr Recruiting heruntergefahren und drücken bei der Personalsuche auf die Bremse.

Corona setzt neue Trends im Personalwesen

Die Krise birgt auch viele Chancen:  So haben viele Unternehmen aus der Not getrieben ihre Prozesse digitalisiert, bzw. schieben Digitalisierungsprojekte mit Nachdruck an. Video Calls ersetzen Face-to-Face Meetings und Online Webinare die ein oder andere Präsenz-Veranstaltung. Diese Entwicklung macht vor dem Personalwesen auch nicht halt und die Tendenz hin zu einem mobilen und digitalen Recruiting-Prozess ist nicht mehr aufzuhalten. Die durchdigitalisierte Bewerbung steht ganz oben auf der Trendliste, sieht auch der Österreichische Standard und hat Personalfachleute aus dem deutschsprachigen Raum gefragt, was die Zukunft bringt.

Umfrage: Welche Konsequenzen zieht Ihr Unternehmen aus Corona-Krise?

Die aktuelle Nachrichtenlage in den HR Blogs gibt einen Ausblick auf die Technologien, die in Zukunft den HR Bereich bestimmen werden.  Videocalls im Homeoffice, digitale Lernkonzepte und der Trend hin zum Enterprise Social Network als digitale Teeküche geben erste Hinweise, wohin die Reise gehen wir. Wir möchten daher von Ihnen mit einem Klick wissen, was Ihr Unternehmen aus der Corona-Krise übernehmen wird:

Mehr Homeoffice Möglichkeiten für die Mitarbeiter
Mehr Digitalisierung der Unternehmensstruktur
Weniger Outsourcing
Mehr Videokonferenzen statt Reisetätigkeit

Das Ergebnis erfahren Sie in unserem Juni Newsletter!

 

26. Mai 2020

Lernen Sie uns kennen

Wollen Sie mehr erfahren über die Themen Recruiting, Bewerbermanagement, Talent Management, Personalentwicklung, Human Resources und Zeitwirtschaft mit der rexx Software? Besuchen Sie uns auf einer der Personalmessen, gerne senden wir Ihnen Freikarten. Oder vereinbaren Sie einen persönlichen Kennenlern-Termin!

Die nächsten Termine

12. Oktober 2020, Online
21. Oktober 2020, München
10. November 2020, online
19. November 2020, online
23. November 2020, Düsseldorf
02. Dezember 2020, München
30. März 2021, Zürich
20. April 2021, Stuttgart
18. Mai 2021, Hamburg
16. Juni 2021, Schloss Laxenburg
14. September 2021, koelnmesse, Eingang West, Messeplatz 1, D-50679 Köln Halle 4.2 / Stand C.14
18. November 2021, Wien

HIER MESSE-TERMIN VEREINBAREN UND MESSE-KARTEN BESTELLEN

MESSE-KONTAKT