Institut für Auslandsbeziehungen

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) ist weltweit engagiert und setzt sich für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen ein.

In enger Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt werden zu diesem Zweck Fördermittel für Kunst- und Kulturaustausch vergeben. Ziel ist die Förderung friedlicher Beziehungen und gegenseitigen Verständnisses zwischen den Kulturen. Das Institut für Auslandsbeziehungen ist weltweit vernetzt und setzt auf langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit. Über das CrossCulture Stipendien Programm ermöglicht das ifa Praktika für junge Berufstätige und freiwillig Engagierte aus Deutschland und islamisch geprägten Ländern. Mehr als 2.000 Bewerbungen aus den beteiligten Ländern erreichen jährlich das Institut.

Um den Bewerbern auf ein Stipendium eine schnelle und professionelle Abwicklung ihrer Anträge zu ermöglichen, setzt das Institut für Auslandsbeziehungen jetzt auf das Bewerbermanagement-System von rexx systems. Darüber hinaus werden natürlich auch alle Bewerbungsprozesse rund um normale Stellenausschreibungen über rexx Recruitment abgewickelt. Das webbasierte System überzeugt durch die moderne Oberfläche, die einfache Bedienung und natürlich durch seine Mehrsprachigkeit. Denn für ein international ausgerichtetes Institut, ist die Möglichkeit Stellenausschreibungen über mehrere Sprachen auszuliefern natürlich Grundvoraussetzung.

jobportal

Jobportal Institut für Auslandsbeziehungen

Neben dem Bewerbermanagement plant das Institut für Auslandsbeziehungen ab 2018 auch den Einsatz des rexx Professional Jobportal.

Das Karriereportal vereint alle Funktionen, wie Unternehmens-Corporate-Identity, Employer Branding, Job Advertising oder Contentmanagement. Mehr noch: durch das Zusammenspiel des effizienten Bewerber Management Systems mit dem attraktiv gestalteten Karriereportal spielt das System sämtliche Trümpfe aus. Stellenangebote einfach auf Basis bereitgestellter Templates designt und auf der Unternehmens-Homepage mit einem Klick veröffentlicht. Soviel Professionalität zieht interessante Bewerber an.

 

baerbel-wienkoetterDer Einsatz von rexx Recruitment hat unsere Bewerbungsprozesse erheblich beschleunigt und was besonders wichtig ist: Die Transparenz ist nun für alle Beteiligten gegeben - ob Bewerber, HR Verantwortliche oder Fachentscheider. Durch die Größe unseres Teams und die Vielzahl der Bewerber kann nun durchgängig und transparent an mehreren Ausschreibungen und in allen beteiligten Ländern gleichzeitig gearbeitet werden!

Bärbel Wienkötter -CrossCulture

 

Mit dem Institut für Auslandsbeziehungen setzt erneut ein Unternehmen aus dem Öffentlicher Dienst auf rexx systems Software, das z.B. auch das Bewerbermanagement im Kreis Herford stellt.

Weitere Referenzen sind u.a.:

Deutscher Akademische Austauschdienst (DAAD)
FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH
Hamburg Port Authority
Landeskrankenhaus (AöR)

 
23. Januar 2017

Lernen Sie uns kennen

Wollen Sie mehr erfahren über die Themen Recruiting, Bewerbermanagement, Talent Management, Personalentwicklung, Human Resources und Zeitwirtschaft mit der rexx Software? Besuchen Sie uns auf einer der Personalmessen, gerne senden wir Ihnen Freikarten. Oder vereinbaren Sie einen persönlichen Kennenlern-Termin!

Die nächsten Termine

19. September 2017, Köln
18. Oktober 2017, München
08. November 2017, Wien
24. April 2018, Stuttgart
15. Mai 2018, Hamburg

HIER MESSE-TERMIN VEREINBAREN UND MESSE-KARTEN BESTELLEN

MESSE-KONTAKT

Passende Themen

Bewerbermanagement

Mit der Software rexx Talent Management fördern Sie gezielt Weiterentwicklung und leistungsgerechte Beurteilung – von Anfang an.

Talent Management

Talente identifizieren, fördern und langfristig binden – so wird Ihr Wettbewerbsvorsprung ausgebaut.

Digitale Personalakte

Alle Daten eines Mitarbeiters auf einen Blick – eine spürbare Zeitersparnis bei HR-Prozessen dank einer hocheffizienten Personalverwaltung.