rexx systems news

HR Blogs im März – Lohngerechtigkeit und Mitarbeiterzufriedenheit

17.03.2021
hr-blog-review_rexx-systems
rexx systems news​

HR Blogs im März – Lohngerechtigkeit und Mitarbeiterzufriedenheit

17.03.2021

Im März rücken mit dem Internationalen Frauentag und dem Equal Pay Day gleich zwei „Frauenthemen“ in den Vordergrund. Das spiegeln auch die HR Blogs wider. Ein weiteres großes Thema ist die Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit. Unsere März-Auswahl für Sie:

Frauen verhandeln seltener über ihr Gehalt

Laut einer LinkedIn Studie haben 41 Prozent der Frauen noch nie ihr Gehalt verhandelt. Das steht im eklatanten Widerspruch zu den Männern, wo dieser Anteil lediglich 26 Prozent beträgt. Anlässlich des Weltfrauentages hat das berufliche Netzwerk in einer Umfrage herausfinden wollen, wie Frauen und Männer das Thema Gehalt und Weiterentwicklung im Job angehen.

Warum das Verhältnis so schlecht ist und was Frauen selbst tun können, um es zu verbessern, fasst das HR Journal zusammen.

Wie man die Lohnlücke von heute auf morgen Geschichte werden lassen kann, erklärt Henrike von Platen im Palais Fluxx. Übrigens: Für alle, die mehr zum Thema Lohngerechtigkeit für Frauen wissen möchten: Henrike von Platen ist eine unserer nächsten Podcast Gäste im rexxperts HR Podcast.

Frauen an die Macht

Nicht nur zum Weltfrauentag am 8. März 2021, sondern generell immer stärker wird der Ruf nach mehr Frauen in Führungspositionen. Was als Sammelsurium verschiedener Initiativen zur Stärkung der Position von Frauen in Gesellschaft und Beruf begann, ist zu einer kraftvollen Bewegung geworden. Auch die Politik nimmt sich des Themas aktuell wieder an – Stichwort Frauenquote. Eine Bestandsaufnahme zum komplexen Thema Frauen in Führungspositionen hat der persoblogger Stefan Scheller im Angebot.

So geht gesunde Unternehmenskultur

Gleichbehandlung bedeutet auch Wertschätzung: Wer schlecht gelaunt zur Arbeit kommt, sich dort nicht wertgeschätzt fühlt und keinen Spaß an den Aufgaben hat, wird sicher keine herausragenden Leistungen vollbringen. Das ist schlecht für alle Parteien. Um eine negative Arbeitsatmosphäre zu verhindern, sollten regelmäßige Rückmeldungen bei den einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eingeholt werden. Feedbackgespräche bieten sich als hervorragende Möglichkeit an, das Arbeitsklima zu verbessern. Worauf es beim Feedback für Mitarbeiter ankommt, erklärt der 3 Minuten Coach.

Feedback brauchen auch Führungskräfte aus dem Personalbereich. Sie stoßen immer wieder bei Projekten an Grenzen, weil die Unternehmensleitung eine für sie wichtige Entscheidung treffen muss – dies aber nicht tut. Welche Möglichkeiten es gibt, doch noch vom Vorgesetzten zu bekommen, was man braucht, zeigt die HR-Werkstatt der Personalwirtschaft: „Cheffing“: So gelingt Führung nach oben

Damit Teams motiviert sind, brauchen sie keine Goodies, so sagt es zumindest impulse-Blogger Björn Waide. Welche Faktoren wichtiger sind und wie er mit seinem Team die Voraussetzungen für motiviertes Arbeiten schafft, erklärt er im Artikel „Wir wollen mehr als einen Obstkorb und Kicker bieten

Da Geld nicht immer nachhaltig motiviert, sondern meist als Einmal-Effekt schnell verpufft, suchen Unternehmen immer öfter nach Alternativen. So kann gute Leistung auch auf anderen Wegen belohnt werden und das spart zudem noch beiden Seiten Geld. Der Arbeitgeber kann einige Extras steuerlich abschreiben – und dem Mitarbeiter werden keine Steuern oder Sozialabgaben abgezogen.

Auch die Welt hat sich dem Thema „Leistung neben dem Gehalt“ angenommen, da immer mehr Beschäftigte neben dem Gehalt auch auf sonstige Leistungen des Arbeitgebrs achten. Eine Liste offenbart, welche Dinge dabei besonders hoch im Kurs stehen. In der Krise werden diese Extras zur guten Verhandlungsoption gegenüber dem Chef: Gratis-Kaffee bis Bürohund – Diese Liste zeigt, was Mitarbeiter wirklich wollen.

Und wie kann man jetzt die Auswirkungen der Maßnahmen messen und bewerten? Das Performance Management ist ein wichtiges Instrument, um die Unternehmensleistung zu steuern und zu kontrollieren. Die Leistungsmessung findet auf unterschiedlichen Ebenen statt, wobei drei essentielle Maßnahmen zur Leistungssteigerung in Unternehmen ausschlaggebend sind. Welche das sind, verrät das Managementportal.

Jetzt kostenlos Ihre neue

HR Software testen.

    rexx systems Headquarter
    Süderstrasse 75-79
    20097 Hamburg
    Deutschland
    Tel. +49 40 8 900 800

    rexx systems Austria
    Burggasse 117/15
    A-1070 Wien
    Österreich
    Tel. +43 1 890 51 87

    rexx systems Schweiz
    Badenerstrasse 623
    CH-8048 Zürich
    Schweiz
    Tel. +41 444 333 777

    Kontakt
    Unser Service ist von
    09:00 – 17:00 Uhr
    durchgehend erreichbar.
    Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
    +49 40 8 900 800


    rexx systems ist zertifiziert nach ISO 27001