Nachfolgeplanung

Nachfolgeplanung
Die Nachfolgeplanung ist ein Bereich unter der Personalentwicklung. Es geht dabei darum eine korrekte und zeitnahe Besetzung von Arbeitsplätzen zu planen und durchzuführen.
War For Talents
Dabei ist es wichtig die Qualifikationen der zu besetzenden Stellen zu kennen und mit einem passenden Talent zu besetzen. Allein aus demografischen Gründen werden in naher Zukunft weniger Fachkräfte oder qualifizierte Arbeitnehmer auf dem Markt vertreten sein. Im „War For Talents" ist es wichtig für vakante Stellen schnellstmöglich eine kompetente Besetzung zu finden. Dabei sollten die Laufbahnentwicklung der bestehenden Mitarbeiter beachtet werden und die nötigen Kernkompetenzen sichergestellt werden.
Anforderungsprofil und Kompetenzen
Durch die Durchführung von Analysen des Personals können Schlüsselfunktionen und ein Anforderungsprofil erstellt werden. Kein Mensch ist perfekt und Kompetenzen, die am Arbeitsplatz hilfreich sein könnten, können mithilfe von Weiterbildungen aufgebessert werden. Im Idealfall kann ein Nachfolger noch im Vorfeld eingearbeitet werden und die vorgesehene Stelle somit reibungslos besetzt werden.
Nachfolgeplanung für Schlüsselpositionen
Um Personalengpässen und -ausfall vorzubeugen, ist die frühzeitige Nachfolgeplanung von möglichen Vakanzen wichtiger Positionen essentiell für jedes Unternehmen. Hierbei geht es um sogenannte Schlüsselpositionen, die wichtig für die Erhaltung der betriebsinternen Abläufe sind.
Förderung und Recruiting
Bei der Nachfolgeplanung dieser Schlüsselpositionen liegt der Fokus darauf, geeignete Nachfolgekandidaten ausfindig zu machen. Hierbei kann entweder intern auf die Förderung von Nachwuchskräften gesetzt werden oder aber es wird über externe Recruiting-Kanäle nach passenden Fachkräften gesucht.
Schritte zur Umsetzung der Nachfolgeplanung
Zunächst wird der Bedarf ermittelt, der sich zum Beispiel nach Aspekten richtet wie Führungsverantwortung oder notwendigen Qualifikationen und Kompetenzen für die besagte Position. Es werden Etappenziele festgelegt und der Zeitraum, in dem die Ziele erreicht werden sollen und danach dann die Suche nach geeignetem Personal begonnen. Diese kann intern erfolgen über zum Beispiel die Weiterbildung von bestehenden Mitarbeitern oder extern über etwa eine Stellenausschreibung oder das Abwerben von Personal eines Konkurrenzunternehmens. Durch ein Vorstellungsgespräch oder durch ein Probearbeiten wird ein passender Nachfolger ausgewählt. Im Anschluss wird die Nachfolgeplanung umgesetzt und bewertet.
Interne Nachfolgeplanung und externe Nachfolgeplanung
Die Vorteile einer internen Nachfolgeplanung liegen darin, dass die fachlichen Qualifikationen und menschlichen Eigenschaften des Nachfolgers bereits bekannt sind und dieser die betriebsinternen Strukturen kennt. Zudem wird die Personalbindung gefördert. Die Vorteile einer externen Nachfolgeplanung sind wiederum, dass der Kandidat eventuell von dem bestehenden Team eher akzeptiert wird als Führungsposition. Außerdem bringt dieser neue Ideen von Außen mit in das Unternehmen und hat eventuell interessante Kontakte, die wiederum von Vorteil für die Nachfolgeplanung anderer Positionen sein können.
Software zur Nachfolgeplanung
Eine Bewerbermanagement Software, wie unsere von rexx systems, kann den Prozess der Nachfolgeplanung im Übrigen wesentlich erleichtern.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

8. Januar 2021

Lernen Sie uns kennen

Wollen Sie mehr erfahren über die Themen Recruiting, Bewerbermanagement, Talent Management, Personalentwicklung, Human Resources und Zeitwirtschaft mit der rexx Software? Besuchen Sie uns auf einer der Personalmessen, gerne senden wir Ihnen Freikarten. Oder vereinbaren Sie einen persönlichen Kennenlern-Termin!

Die nächsten Termine

24. August 2021, online
08. September 2021, online
14. September 2021, koelnmesse, Eingang West, Messeplatz 1, D-50679 Köln Halle 4.2 / Stand C.14
16. September 2021, online und ggf. live
28. September 2021, online
05. Oktober 2021, Köln
13. Oktober 2021, online
13. Oktober 2021, Wien
27. Oktober 2021, München
11. November 2021, online
22. November 2021, Düsseldorf
29. März 2022, Zürich
05. April 2022, Stuttgart
03. Mai 2022, Hamburg
19. Mai 2022, online
06. Juli 2022, München
13. September 2022, Köln

HIER MESSE-TERMIN VEREINBAREN UND MESSE-KARTEN BESTELLEN

MESSE-KONTAKT