rexx Empfehlungsmanagement

Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu Markenbotschaftern und Recruitern. Denn Ihre Leute wissen, wer zu ihnen passt und wer etwas leisten kann. Steigern Sie SIGNIFIKANT den Erfolg von Mitarbeiter-Empfehlungen ! Weiterlesen

 

proc1

Erfolg mit Empfehlungsmanagement

Mit der rexx Suite als Teil der rexx Bewerbermanagement Software publizieren Sie neue Stellenangebote im Selfservice Mitarbeiterportal. Hier sind die Leute digital ohnehin täglich unterwegs, z.B. wenn sie den rexx Employee Self Service nutzen. Durch attraktive Darstellung des Job-Posts und ein Belohnungssystem wird die Beteiligung der Mitarbeiter beim Teilen und Empfehlen der Stellenangebote auf sozialen Medien oder persönlich per E-Mail enorm erhöht!

proc1

Die Netzwerke Ihrer Mitarbeiter sind ein Pool

Bei klassischen, nicht Software gestützten, Empfehlungsprogrammen werden nicht mehr als 5% der Stellen durch Empfehlungen besetzt. Mit dem rexx Empfehlungsmanagement erscheinen neue Jobs sofort im Enterprise Social Network des rexx Mitarbeiterportals - und jeder sieht es! So vervielfacht sich der Anteil der Stellen, die durch Mitarbeiter-Empfehlungen besetzt werden.

proc1

Kosten reduzieren und schlafende Bewerber wecken

Indem Sie Ihre Leute zum Teilen und Empfehlen der Stellenangebote animieren, wird nahezu kostenlos die Reichweite Ihrer Jobs enorm erhöht! Durch die Verbreitung in sozialen Netzwerken und virale Effekte werden potenzielle Kandidaten auf Ihre Stellenangebote aufmerksam, die gar nicht aktiv auf der Stellensuche sind aber deren Interesse durch die persönliche Empfehlung nun geweckt wird.

proc1

Gamification

Honorieren Sie die Aktivitäten Ihrer Mitarbeiter durch Incentives, um die Motivation zu steigern. Das integrierte Kontensystem des rexx Empfehlungsmanagements unterstützt Sie dabei. Übrigens müssen den Aktivitäten nicht immer reale Belohnungen gegenüberstehen. Durch sog. Gamification-Elemente (z.B. öffentliche Ranking-Liste der Top-Scorer) oder digitale Aktionsaufforderungen wecken Sie die Begeisterung Ihrer Leute am Mitmachen.

proc1

Employer Branding

Mit jeder Verbreitung Ihrer Stellenangebote stärken Sie Ihre Marke und speziell auch Ihre Marke als Arbeitgeber. Denn wenn Mitarbeiter für Stellen ihres Unternehmen werben, sind sie überzeugt von ihrem Arbeitgeber – das wirkt absolut überzeugend auf Kandidaten, die den Empfehler durch die sozialen Netze ja persönlich kennen.

  • Empfehlung via Mitarbeiterportal
    Empfehlung via Mitarbeiterportal
    Im rexx Recruitment wird ein neues Stellenangebot publiziert, das auch im Mitarbeiter- und Selfservice-Portal unter Nennung der erreichbaren Prämie erscheint und von dort auf den verschiedenen sozialen Netzen weiterempfohlen werden kann.
  • Statistiken und Prämienübersicht
    Statistiken und Prämienübersicht
    Im rexx Mitarbeiterportal kann jeder Mitarbeiter den Stand seiner Job-Empfehlungen genau verfolgen. Zum Beispiel: Wieviele Jobs wurden geteilt bzw. empfohlen? Wieviele Klicks, Bewerbungen oder Einstellungen wurden daraus generiert? Wie ist der Prämienstand?
  • Gamification
    Gamification
    Verschiedene Funktionen fördern den Ehrgeiz der Mitarbeiter sich am Empfehlungsprogramm zu beteiligen. Das müssen nicht nur Prämien oder Incentives sein, sondern das kann z.B. auch durch die Darstellung der erfolgreichsten Empfehler als "Rekord-Halter" erreicht werden.
  • Detaillierte Auswertungen
    Detaillierte Auswertungen
    Ansprechende und interaktive Statistiken ermöglichen sowohl für die Mitarbeiter im Portal als auch für die Administratoren des Empfehlungsprogramm im rexx Backend umfangreiche Auswertungen, z.B. auch die Erfolgsanalyse nach Art der Social Media Kanäle.
  • Gesamterfolg der Empfehlungen
    Gesamterfolg der Empfehlungen
    Im rexx HR Backend laufen die Fäden zusammen: Welche Stellenangebote vom Klick über die Bewerbung bis hin zur Einstellung sind am erfolgreichsten weiterempfohlen worden? Hier erfolgt auch die Verwaltung des Incentive-Programms, z.B. die Einlösung erreichter Prämien.
 

HIER MESSE-TERMIN VEREINBAREN UND MESSE-KARTEN BESTELLEN

MESSE-KONTAKT

Passende Themen

Jobportal

Ein attraktiv gestalteter Karrierebereich auf Ihrer Website zieht Bewerber an – doch für eine effiziente Bearbeitung kommt es darauf an, was das Jobportal „im Hintergrund“ leisten kann.

Module & Funktionen

Das rexx Enterprise Recruitment ist die führende Software, um das Bewerbermanagement und die Personalbeschaffung zu optimieren.

Talent Management

Talente identifizieren, fördern und langfristig binden – so wird Ihr Wettbewerbsvorsprung ausgebaut.

REXX ENTERPRISE RECRUITMENT: MEHR INFO ORDERN:

BROSCHÜRE BESTELLEN
 








Empfehlungsmanagement - Mitarbeiter werben Mitarbeiter

Hervorragende Mitarbeiter kommen oft durch Empfehlungen anderer Mitarbeiter in die Firmen. Das sogenannte Empfehlungsmarketing ist inzwischen das mit Abstand wichtigste Instrument für erfolgreiches Recruiting – mit sehr hoher Trefferquote und Verlässlichkeit bei durchschnittlich geringeren Kosten. Mit dem rexx Empfehlungsmanagement können Sie die Beteiligung ihrer Mitarbeiter bei der Suche nach geeigneten Bewerbern für Ihr Unternehmen im Vergleich zu klassischen, nicht digital-gestützten Programmen, um ein Vielfaches erhöhen.

In den "Recruiting Trends 2017" - einer jährlich durchgeführten Studie des Staufenbiel Instituts und der Unternehmensberatung Kienbaum - gab die absolute Mehrheit der befragten Personalexperten an, dass Mitarbeitergewinnung, Mitarbeiterbindung und ein nachhaltiges Employer Branding auf ihrer Liste relevanter Themen ganz weit oben stehen. Mit dem digitalen rexx Empfehlungsmanagement stärken Sie die Position Ihres Unternehmens in jeder dieser Dimensionen.

rexx Empfehlungsmanagement

Das rexx Empfehlungsmanagement ist ein Bestandteil der rexx Bewerbermanagement Software: Es ist mit der rexx Bewerbermanagement Software und unserem Employee Self Service Portal verbunden, so dass Daten leicht übergeben werden können.

Stellenausschreibungen, die Sie im rexx Employee Self Service Portal publizieren, können Ihre Mitarbeiter mit unserem Empfehlungsmanagement schnell und effektiv per E-Mail oder in den sozialen Medien mit ihrem persönlichen Netzwerk teilen – das geht so einfach, dass Sie diese Funktion wahrscheinlich täglich nutzen wollen. Hieraus ergeben sich virale Effekte, so dass Sie auch potenzielle (oft ausgezeichnete mögliche) Bewerber erreichen, die nicht aktiv auf Stellensuche sind. Gleichzeitig tragen die Empfehlungen zu einem nachhaltigen positiven Employer Branding für Ihr Unternehmen bei.

Das rexx Empfehlungsmanagement und die rexx Bewerbermanagement Software ermöglichen eine integrierte Verwaltung Ihres Empfehlungs- und Bewerbermanagements inklusive umfangreicher Analysen. Gamification-Tools unterstützen Sie auch bei der Auswertung und der Honorierung der Recruiting-Empfehlungen Ihrer Mitarbeiter.

Was ist Empfehlungsmarketing - eine Definition

Empfehlungsmarketing ist ein Instrument des Marketings, das darauf abzielt, durch persönliche Empfehlungen und "Mundpropaganda" (englisch: Word of Mouth) neue Kunden zu gewinnen. Voraussetzung für erfolgreiches Empfehlungsmarketing ist, dass ein Kunde mit dem Angebot des Unternehmens zufrieden ist. Empfehlungsmarketing ist somit eng mit einer nachhaltigen Bestandskundenpflege und einem entsprechenden Loyalitätsmanagement verbunden. Auch im Onlinemarketing spielen Empfehlungen heute eine wesentliche Rolle. Beispielsweise sind Produktbewertungen auf den Anbieterseiten, in den sozialen Medien oder auf Online-Bewertungsportalen eine Variante des Empfehlungsmarketings.

Als Empfehlende kommen nicht nur die Kunden eines Unternehmens, sondern auch andere Marktteilnehmer - beispielsweise Netzwerkpartner oder Mitarbeiter - in Betracht. Wichtig ist, dass die Empfehler ehrlich von der Leistungsfähigkeit eines Anbieters überzeugt sind und ihre positive Empfehlung auf eigenen Expertisen und Erfahrungen beruht. Positive Mundpropaganda schafft Vertrauen. Daher zieht sie neue Kunden und auch neue Mitarbeiter an.

Im Personalmarketing sind Mitarbeiterempfehlungen seit langem ein eingeführtes Instrument. Durch den demografischen Wandel und den "Kampf um die Talente" hat sich die Bedeutung positiver Mundpropaganda im Recruiting noch einmal verstärkt. Mitarbeiter, die neue Mitarbeiter werben, treten als Botschafter der Arbeitgebermarke auf und tragen damit zu einem erfolgreichen Employer Branding bei. Empfehler aus den eigenen Reihen treten in ihren Netzwerken als Influencer und positive Meinungsmacher auf.
Mitarbeiter-Empfehlungen sparen bares Geld

Zudem sparen Unternehmen durch Mitarbeiterempfehlungen bares Geld. „Normale“ Einstellungsverfahren sind im Allgemeinen aufwändig, erfordern Zeit und Aufmerksamkeit für viele unbekannte Bewerber, die gleichzeitig im Bewerbungsverfahren gehalten, betreut und qualifiziert werden müssen – bei unsicheren Erfolgsaussichten. Die Gesamtkosten für das Recruiting eines neuen Mitarbeiters summieren sich je nach Position schnell auf einige zehntausend Euro.

Studien zeigen, dass Mitarbeiterempfehlungen die mit Abstand erfolgreichste Recruitingquelle sind. Auf diesem Wege gewonnene Mitarbeiter kommen nach relativ kurzen Bewerbungsverfahren in die Firma, arbeiten besonders engagiert und werden später häufig selber als Empfehler tätig. Persönliche Empfehlungen erhöhen zudem die Chance, dass die Kandidaten optimal zu ihrer neuen Position und zum Unternehmen passen.

Zu Empfehlungen sollten die Unternehmen vor allem ihre besten Mitarbeiter motivieren. Die Erfahrung in Unternehmen zeigt immer wieder, dass Top-Leute auch hervorragende neue Mitarbeiter in die Firma holen. Unabhängig davon, ob die Empfehlung zu einer Neueinstellung führt, sollte allerdings jeder Empfehler eine positive Rückmeldung erhalten. Wertschätzung ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine nachhaltige Mitarbeiterbindung - und jeder zufriedene Mitarbeiter schont das Budget für das Recruiting.

Ist die Belohnung im Empfehlungsmanagement ein Muss?

Belohnungen und Incentives sind aus dem Empfehlungsmanagement der Personalabteilungen nicht wegzudenken und auf alle Fälle sinnvoll. Fraglich ist jedoch, ob die sogenannte "Kopfprämie" die einzige Möglichkeit für eine sinnvolle Belohnung ist.

Viele Unternehmen fordern ihre Mitarbeiter auf, sich in ihrem Netzwerk aktiv nach passenden Kandidaten für Vakanzen umzusehen. Für erfolgreiche Stellenbesetzungen loben sie Prämien aus, die heute durchaus die Marke von 1.000 Euro überschreiten können. Erfolgreich sind die Firmen damit allerdings nicht in jedem Fall. Denn attraktiv sind Arbeitgeber für ihre Mitarbeiter und Bewerber nicht nur durch ihre finanziellen Leistungen, sondern vor allem durch gelebte ethische Werte wie Transparenz, Authentizität und eine wertschätzende Führungskultur. Diese gehören zum Kern von attraktiven Arbeitgebermarken (die gerne empfohlen werden). Wenn sie nicht glaubhaft vermittelt werden, bleiben trotz hoher finanzieller Belohnungen sehr wahrscheinlich auch die positiven Empfehlungen der eigenen Mitarbeiter aus.

Zudem können finanzielle Belohnungen auch dazu führen, dass das Vertrauen zwischen dem Mitarbeiter und seinem Netzwerkpartner leidet, der möglicherweise von einer Bewerbung absieht, wenn er erfährt, dass für die Empfehlung Geld geflossen ist.

Natürlich spricht nichts gegen eine Belohnung oder ein Incentive nach einer erfolgreichen Empfehlung. Diese sollten vor allem Wertschätzung für dem Empfehler zum Ausdruck bringen. Dabei muss es nicht zwangsläufig um eine finanzielle Prämie gehen. Andere Incentives - beispielsweise ein Wellnessgutschein oder zusätzliche Urlaubstage - wirken oft motivierender als Geld und drücken persönliche Anerkennung aus. Manche Firmen praktizieren ihr Empfehlungsmarketing für das Recruiting als eine öffentliche Challenge, bei der die besten Hobby-Recruiter mit spannenden Incentives rechnen können. Hier können natürlich auch digitale Gamification-Tools zum Einsatz kommen.

Softe Ziele - Employer Branding & Mitarbeiterzufriedenheit stärken

Von Werten als Erfolgskriterium für das Empfehlungsmarketing der Personalabteilung war bereits die Rede. In diesem Kontext sind positive Mitarbeiterempfehlungen auch eine wichtige Komponente des Employer Brandings.

Ein Mitarbeiter wird nur dann als überzeugter Meinungsmacher für seinen Arbeitgeber einstehen und werben, wenn er von diesem überzeugt ist. Mit einer Empfehlungsmanagement-Kampagne erzielen Unternehmen eine Breitenwirkung, in denen kompetente Influencer - die eigenen Mitarbeiter - für das Unternehmen sprechen und dessen Image als attraktive Arbeitgebermarke stärken.

Empfehlungsmarketing und ein entsprechendes Empfehlungsmanagement fördern außerdem die Mitarbeiterzufriedenheit im Unternehmen. Beispielsweise haben Gamifications, Incentives und auch materielle Belohnungen einen positiven Einfluss auf die Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Arbeitgeber und folglich auch auf eine nachhaltige Mitarbeiterbindung.

Wirksamkeit ermitteln - Erfolgskontrolle im Empfehlungsmanagement

Wie erfolgreich einzelne Empfehlungen oder eine Empfehlungsmarketing-Kampagne im Recruiting sind, lässt sich durch verschiedene Kennzahlen ermitteln:

  • Wie hoch sind die Bewerberterminquote, die "Abschlussquoten" und die Kosten für die Neueinstellung im Vergleich zu anderen Recruiting-Instrumenten?
  • Wie lange dauert es, bis nach einer Mitarbeiterempfehlung der Arbeitsvertrag mit dem neuen Mitarbeiter unterschrieben wird?
  • Wie lange bleiben diese Mitarbeiter im Unternehmen? Wie viele von ihnen bringen die Probezeit erfolgreich hinter sich? Wie hoch ist die Fluktuationsrate in dieser Mitarbeitergruppe?

Interessant sind für die Personalmanager auch Informationen über die Wahrscheinlichkeit, mit der empfohlene Mitarbeiter später selbst zu Empfehlern werden, welche Abteilungen und Teams mit welcher Häufigkeit und mit welchem Ergebnis neue Mitarbeiter empfehlen und welche Stellen bei den Mitarbeiterempfehlungen im Fokus stehen. Entsprechende Analysen ermöglichen die Beurteilung der Qualität von Mitarbeiterempfehlungen, der Bewerberqualität sowie die Definition von Erfolgsmustern im Empfehlungsmanagement und im Recruiting.

 

rexx systems Software Family.

rexx systems bietet eine breite Palette an End-toEnd-Talent-Management-Lösungen. Die schnelle rexx systems Software enthält z.B. e-Recruiting, Talent Management und Zeitwirtschaft-Lösungen,
die durch eine tablet-freundliches Portal ausgeliefert werden. Die Suite ist einfach zu implementieren und zu verwenden – eine Plattform, um die Unternehmensleistung schnell zu steigern.

Lernen Sie uns kennen

Wollen Sie mehr erfahren über die Themen Recruiting, Bewerbermanagement, Talent Management, Personalentwicklung, Human Resources und Zeitwirtschaft mit der rexx Software? Besuchen Sie uns auf einer der Personalmessen, gerne senden wir Ihnen Freikarten. Oder vereinbaren Sie einen persönlichen Kennenlern-Termin!

Die nächsten Termine

18. Oktober 2017, München
08. November 2017, Wien
17. April 2018, Zürich
24. April 2018, Stuttgart
15. Mai 2018, Hamburg