rexx systems
Kommunikation im Enterprise Social Network
Enterprise-Social-Network
rexx systems
Kommunikation im Enterprise Social Network

Kollaboration per rexx Enterprise Social Network

Enterprise Social Networks (kurz „ESN“) schaffen über Social-Media-Funktionen eine neue, transparente Form der internen Unternehmenskommunikation.

rexx HR Software bietet ein umfassendes ESN für das Mitarbeitendenportal. In einem „Stream“ – ähnlich wie der Newsfeed bei Facebook oder Xing – posten Mitarbeitende ihre Beiträge. Sie berichten darüber, dass ein neuer Kunde gewonnen, ein Projekt erfolgreich abgeschlossen wurde oder, dass sich die Kickermannschaft um 16:00 Uhr trifft – für mehr Transparenz und Kommunikation im gesamten Unternehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für das Wissensmanagement im Unternehmen kann rexx ESN einen Quantensprung darstellen. Die Software unterstützt Fach- und Führungskräfte dabei, das Know-how von Kollegen zu nutzen, beispielsweise durch eine Anfrage im Stream. Das rexx HR Blog-Modul weitet diese Möglichkeiten aus – in Blogs oder Gruppenbereichen können beispielsweise Unternehmensrichtlinien, Fachthemen oder Projekte veröffentlicht und diskutiert werden. Durch umfangreiche Möglichkeiten zur Rechtevergabe sind Informationen dabei stets geschützt.

Mit der intuitiven rexx Go App haben alle Mitarbeitenden diese Funktionen jederzeit auch mobil verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

REXX SUITE: ALLES AUF EINEN BLICK
Enterprise-Social-Network ESN
rexx systems

Mitarbeiterbindung

Mit rexx ESN werden zudem die soziale Interaktion und damit die Mitarbeitendenbindung gefördert. In den Gruppenbereichen können After-Work-Aktivitäten geplant oder eine Wohnungsbörse eingerichtet werden. Das Employer Branding kann im ESN durch Berichte über Betriebsfeiern, Auszeichnungen oder Corporate-Social-Responsibility-Aktivitäten gestärkt werden.

Mediathek / Wissenstransfer
rexx systems

Integration stärken

Ein ESN ist besonders für verteilte Unternehmen mit mehreren Standorten oder einem großen Außendienst interessant. Über das Social Network nehmen alle Mitarbeitende digital an aktuellen Betriebsthemen teil und können auch selbst aktiv agieren und reagieren. Die durch das ESN hergestellte digitale Transparenz fördert die Arbeitnehmenden-Bindung und erleichtert es neuen Leuten, sich „einzuleben“ (Stichwort Onboarding) und sich schnell ins Unternehmen zu integrieren.

rexx systems

Übergänge schaffen

Die Funktionen von rexx Self Service wie digitale Urlaubs- und Abwesenheitsanträge, Zeiterfassung oder Einsicht in Salden sind nahtlos in das ESN integriert. Dadurch wird nicht nur ein hoher Mehrwert für die Mitarbeitenden geschaffen, sie werden zudem in einem „sanften Übergang“ an das ESN herangeführt.

Diese Kombination von Mitarbeiterportal und sozialem Netzwerk ist eines der Hauptmerkmale, mit dem sich rexx ESN von weiteren Anbietern unterscheidet. Oft scheitern soziale Netzwerke im Unternehmen an dem notwendigen Wandel in der Unternehmenskultur hin zu Transparenz und Diskussionsbereitschaft. Durch den Zugang über rexx Self Service – eine von Mitarbeitenden und Führungskräften als sehr nützlich empfundene Funktion – wird dieser Wandel erheblich erleichtert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erfahrungsberichte
Löwenstein Medical
„Die Software von rexx systems hilft uns noch effizienter zu arbeiten und somit bleibt mehr Zeit sich um andere wichtige Aufgaben im Personalmanagement zu kümmern.“
Anke Schweitzer, Personalreferentin, Löwenstein Medical
Neumann-Müller
„Mit Hilfe der rexx Suite ist es uns gelungen ausreichend viele Veranstaltungstechniker und Veranstaltungstechnikerinnen für die Expo in Dubai zu rekrutieren. Geholfen hat uns dabei auch das Video-Chat-Feature der umfassenden Softwarelösung rexx Recruitment.“
Stefan Hoffmann, Mitglied der Geschäftsleitung der Neumann&Müller GmbH & Co. KG.
Landeskrankenhaus
Das Landeskrankenhaus bindet alle Standorte in das zentrale System via rexx HR ein. Weiter Module, wie Personalentwicklung oder Skillmanagement werden folgen.