Cost-per-Hire

Cost-per-Hire (im deutschen Sprachgebrauch: Kosten pro Einstellung). Mit dem Cost-per-Hire System werden die Kosten, der zu besetzenden Stellen im Unternehmen berechnet. Die Kennzahlen des Cost-per-Hire System gehört zu den wichtigsten Merkmalen im Recruiting und Personalwesen. Die Berechnung dieser Kosten helfen dabei, Aussagen über die Kosten der Personalbeschaffung zu machen. Der Wert der Cost-per-Hire Besetzung wird aus den internen und externen Kosten, sowie der Anzahl der besetzten Stellen eines bestimmten Zeitraums berechnet.

Interne und externe Kosten berücksichtigen

cost per hireDie internen Kosten sind die Personalkosten aller, die im Recruiting-Prozess tätig sind. Wiederum die externen Kosten bei der Erstellung und Veröffentlichung der Stellenanzeigen auf unterschiedlichen Plattformen entsteht. Zusätzlich werden weitere Ausgaben, wie Employer Branding und Kosten für externe Personalberater und das Bewerbermanagementsystem zu den externen Kosten dazu gezählt.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

8. Dezember 2020

Lernen Sie uns kennen

Wollen Sie mehr erfahren über die Themen Recruiting, Bewerbermanagement, Talent Management, Personalentwicklung, Human Resources und Zeitwirtschaft mit der rexx Software? Besuchen Sie uns auf einer der Personalmessen, gerne senden wir Ihnen Freikarten. Oder vereinbaren Sie einen persönlichen Kennenlern-Termin!

Die nächsten Termine

27. Oktober 2021, München
08. November 2021, online
08. November 2021, online
11. November 2021, online
22. November 2021, Düsseldorf
01. Dezember 2021, online
07. Dezember 2021, online
13. Dezember 2021, online
10. Januar 2022, online
07. Februar 2022, online
07. März 2022, online
29. März 2022, Zürich
05. April 2022, Stuttgart
03. Mai 2022, Hamburg
17. Mai 2022, Köln
19. Mai 2022, online
06. Juli 2022, München
13. September 2022, Köln

HIER MESSE-TERMIN VEREINBAREN UND MESSE-KARTEN BESTELLEN

MESSE-KONTAKT